Immanuel Diakonie GmbH (Holding)
Am Kleinen Wannsee 5
14109 Berlin
Telefon: +49 30 80 50 5-272/-229
http://www.immanuel.de
Unternehmen

1. Fachtag der CWS Behindertenhilfe

„Begegnen mit Respekt – Wege zwischen Überbehütung und Überforderung in der sozialen Arbeit“

Am 23. Mai 2012 veranstaltete die Christlichen Wohnstätten Schmalkalden GmbH den 1. Fachtag der Behindertenhilfe unter dem Motto "Begegnen mit Respekt".
Referent Willem Kleine Schaars wollte schon immer für behinderte Menschen da sein und gut für sie sorgen. Jedoch bemerkte er schnell, dass es seine Werte und Normen sind, die er durchsetzte - nicht die, der Betreuten. "Und das ist nicht okay", stellte er heraus.
Daraufhin entwickelte der Niederländer ein Modell, dass Personen im Umfeld der Betroffenen sensibilisiert und anhand dessen gelernt werden kann, den Klienten und seine Fähigkeiten anders wahrzunehmen.
Gemeinsam mit den Co-Referenten aus Eschwege Matthias Kreiselmeyer - Hauptabteilungsleiter im Bereich Stationäres Wohnen der Werraland Werkstätten e.V. - und dem Diplompsychologen Martin Hofmockel - Leiter der integrativen Europa Akademie Eschwege - stellte er dieses Modell einem sehr interessierten Publikum von 150 Teilnehmern aus sozialen Einrichtungen vor. Unterstützend wurden Filmbeispiele gezeigt und von Erlebten aus der Praxis berichtet. Am Nachmittag hatten alle Teilnehmer die Möglichkeit, in Workshops und in Gesprächen mit den Referenten noch tiefer in das Thema einzutauchen.
Alles in allem war es ein wunderbarer Tag mit wunderbaren Gästen.

Aktuelles

Aktuelles aus den Bereichen

Suchtkrankenhilfe

20.07.16 20:55

30.10.2015 - 9. Fachtag Suchtkrankenhilfe

9. Fachtag im Sozialtherapeutischen Zentrum für suchtkranke Menschen in Schweina mit dem...


20.01.14 20:55

24.10.2014 - 8. Fachtag Suchtkrankenhilfe

8. Fachtag im Sozialtherapeutischen Zentrum für suchtkranke Menschen in Schweina mit dem Vorträgen...


19.01.14 03:14

23.03.2014 - Hofcafè auf dem Röthof

"Wochenende-Schönes-Wetter-Wandern?!" Es erwartet Sie voller Vorfreude das Team vom Hofcafè auf...


zum Archiv ->

Behindertenhilfe

Altenpflege

IMMANUEL - Unser Leitgedanke

Den Menschen als Ganzes sehen – mit Körper, Geist und Seele: diese Haltung entspricht unserem christlichen Menschenbild. Bei uns steht der Mensch in seiner Einmaligkeit an erster Stelle – gleich welcher Herkunft, Weltanschauung oder Lebensweise, wie alt oder jung, stark oder schwach, arm oder reich, gesund oder gesundheitlich beeinträchtigt. Und aus diesem christlichen Verständnis der Nächstenliebe entsteht die Kraft, die uns alle antreibt. Und weil „Gott mit uns ist“ (hebräisch: „Immanuel“), versuchen wir immer ein Stück mutiger zu sein.