Immanuel Diakonie GmbH (Holding)
Am Kleinen Wannsee 5
14109 Berlin
Telefon: +49 30 80 50 5-272/-229
http://www.immanuel.de
Behindertenhilfe

Heilpädagogischer Förderbereich / heilpädagogische Tagesstätte

Die heilpädagogische Tagesstätte ist eine tagesstrukturierende Maßnahme im Sinne der Eingliederungshilfe nach dem Sozialgesetzbuch (SGB) XII. Es werden Menschen mit geistiger Behinderung, Menschen mit einem erhöhten Betreuungsbedarf und Menschen mit herausfordernden Verhaltensweisen im arbeitsfähigen Alter betreut und gefördert, die nicht, noch nicht oder nicht mehr in eine Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) eingegliedert werden können.

Die ganzheitliche Förderung der zu Betreuenden wird individuell auf die vorhandenen Kompetenzen, Fähigkeiten, Fertigkeiten und Beeinträchtigungen abgestimmt. In den individuellen Hilfeplänen werden die Förderangebote für den Einzelnen dargestellt und die verschiedensten Förderformen und Fördermöglichkeiten in der Einrichtung (Reittherapie, Ergotherapie, heilpädagogische Angebote etc.) und in der Region (Schwimmbad, Einkaufszentren, Stadtfeste etc.) berücksichtigt.

Als langfristige Ziele stehen die Teilhabe der Betreuten am gesellschaftlichen Leben und die Integration in den Arbeitsbereich der WfbM im Fokus der Gestaltung der Tagesstrukturierung. Die Förderung und Begleitung der Menschen mit Behinderung in der heilpädagogischen Tagesstätte soll das Erreichen und Erhalten der lebenspraktischen Selbständigkeit und der größtmöglichen Lebenserfülltheit der zu Betreuenden ermöglichen.

Im Sinne des Zwei-Milieu-Prinzips findet die heilpädagogische Förderung in separaten vom Wohnheim losgelösten Räumlichkeiten statt, so dass die Betreuten einen normalen Arbeitsalltag erleben können. Der Förderbereich bietet so auch die Möglichkeit in einer anderen Gemeinschaft als der eigenen Wohngruppe soziale Kompetenzen und angemessene Verhaltensweisen zu erlernen und zu festigen.

Im gesamten Prozess der Förderung werden die Interessen und Ressourcen der zu Betreuenden beachtet. Die betreuten Menschen mit Behinderung werden bei uns selbstverständlich als eigenständige Persönlichkeiten angenommen.

Impressionen aus dem Bereich

Ansprechpartner Jens Rudloff

Kontakt:Email: jens.rudloff(at)cws-schmalkalden.de Telefon: 03683/ 6906 - 1060Telefax: 03683/ 6906 - 1051 Adresse:Johannes Saal Straße 9-11  98574 Schmalkalden